Archiv 2 0 1 6


Zurück zur Übersicht

29.07.2016

24. Stunden-Berufsfeuerwehrtag 2016

Kaum waren die Zeugnisse dieses Schuljahr verteilt, fanden sich einige Mitglieder unserer Jugendfeuerwehr am Freitagnachmittag zusammen mit der Jugendfeuerwehr Prutting, am dortigen Feuerwehrhaus ein, um Zusammen einen 24 Stunden-Berufsfeuerwehrtag durchzuführen.

Nach einer kurzen Vorstellung der Betreuer und einer gegenseitigen Kennenlernrunde wurde ein gemütliches Nachtlager mittels Feldbetten und Schlafsäcken im Schulungsraum hergerichtet. Desweiteren folgte ein kurzer Rundgang durchs Feuerwehrhaus mit Fahrzeugkunde, sowie eine Einteilung, auf welchen Fahrzeugen die Jugendlichen im Falle eines Alarmes ausrücken müssen.

Gegen Nachmittag ertönten dann zum ersten Mal die Sirenen am Feuerwehrhaus. Eine Gruppe wurde zu einer Ölspur nach Rauch im Holz alarmiert, eine zweite Gruppe kurze Zeit später zu einem Brandmeldealarm in die Grundschule Prutting. Beide Szenarien wurden ohne große Probleme von den Jugendlichen abgearbeitet. Nach der Rückkehr zum Feuerwehrhaus stand Fahrzeugpflege und die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft auf dem Programm.

Nach einem leckeren Abendessen, ertönte an diesem Tag zum zweiten Mal der Alarm. Diesmal ging es nach Reischach. Ein Waldbrand wurde gemeldet. Innerhalb kürzester Zeit waren die eingeteilten Fahrzeuge besetzt und es wurde mit Blaulicht und Martinshorn ausgerückt. Am Brandherd angekommen, wurde ein kompletter Löschaufbau aufgebaut und das Feuer in kurzer Zeit gelöscht.

Nach dem Einsatz wurden die Fahrzeuge wieder neu mit Schläuchen bestückt und die verwendeten Schläuche wurden in den Schlauchwaschraum am Feuerwehrhaus gebracht. Danach ging es nach Schlossberg in die Eisdiele La Gondola, in der wir uns ein wohlverdientes Eis schmecken ließen.

Der Abend wurde gemütlich im Feuerwehrhaus verbracht, es wurde Karten gespielt oder DVD geschaut.

Nach einer kurzen Nachtruhe ertönte morgens um halb 6 der nächste Alarm. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Forst am See. Unter Anleitung erfahrener Feuerwehrmänner aus Prutting durften die Jugendlichen selbst an Schere, Spreizer und Rettungszylinder Hand anlegen.

Nach der neuerlichen Rückkehr zum Feuerwehrhaus gab es erst eimal ein gemütliches Frühstück bevor eine Theorieschulung sowie das Aufräumen der Fahrzeughalle und des Nachtlagers auf dem Programm stand. Gegen Mittag bahnte sich dann bereits das nächste Highlight an.

Es ging runter zum Simssee, Am Geländes des SegelClup Simsee wurde das Feuerwehrbot aus Prutting zu Wasser gelassen und unsere Hochleistungspumpe in Stellung gebracht.
Während eine kleine Gruppen eine Rundfahrt mit dem Feuerwehrboot auf dem Simssee genossen, war der andere Teil der Jugendgruppe damit beschäftigt, an der Hochleistungspump die Saugleitung anzukuppeln und Schläuche zur Wasserförderung auf dem Steg am Simsseeufer zu verlegen. Dass hierbei der ein oder andere Feuerwehrler, nicht ganz freiwillig den Gang in den Simssee antreten musste, versteht sich von selbst ;-)

Somit nahm der rundum gelungene 1. Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren aus Leonhardspfunzen und Prutting ein feuchtfröhliches Ende bei traumhaften Sommerwetter im herrlich kühlen Simssee.

Ein Dank gilt allen teilnehmenden Jugendfeuerwehrlern, sowie den Betreuern beider Feuerwehren und den zahlreichen Helfern aus Prutting und Leonhardspfunzen für das Gelingen dieses tollen Tages.

 Berufsfeuerwehrtag 015.JPG
 Sommer 2016 024.JPG
 Sommer 2016 025.JPG
 Sommer 2016 028.JPG
 Sommer 2016 030.JPG
 Sommer 2016 034.JPG
 Sommer 2016 038.JPG
 Sommer 2016 039.JPG


Zurück zur Übersicht



Archiv 2015

30.10.2015

Erfolgreiche Teilnahme am Wissenstest in Nussdorf am Inn

Auch heuer beteiligte sich die Jugendfeuerwehr Leonhardspfunzen am alljährliche im Herbst stattfindenden Wissenstest für die Jugendfeuerwehren Bayerns. Thema in diesem Jahr war der Aufbau und die...   mehr


26.07.2015

Kreisfeuerwehrjugendtag 2015

Fast schon traditionell nahm die Leonhardspfunzener Jugendfeuerwehr am Kreisfeuerwehrjugendtag teil. Der Jugendtag jährte sich heuer zum 18.ten mal und fand bestens organisiert bei der Feuerwehr Pfaffing...   mehr